Tomasz Kowalczyk Quartett feat. Markus Stockhausen in der Elbphilharmonie

Tomasz Kowalczyk Piano
Felix Behrendt Bass
Bodek Janke Drums
Markus Stockhausen Trompete/Flügelhorn

Markus Stockhausen folgt einer Einladung des Hamburger Pianisten Tomasz Kowalczyk. Sie dürfen eine spannende musikalische Begegnung erwarten.

Markus Stockhausen

Markus Stockhausen, geboren 1957, Trompeter und Komponist, ist bekannt als vielseitiger Grenzgänger. 25 Jahre lang konzertierte er mit seinem Vater, dem Komponisten Karlheinz Stockhausen, der viele Werke für ihn schrieb. Als Trompeter konzertiert er international und komponierte u.a. für die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, die London Sinfonietta, das Metropole Orkest, u.v.a. 2005 wurde er ausgezeichnet mit dem WDR-Jazzpreis als bester Improvisator, 2017 im dem ITG Jazz Award und der Silbernen Stimmgabel, 2018 erhielt er den Echo Jazz Preis, 2021 den Deutschen Jazzpreis. Er gibt viele Kurse zum Thema zum Thema Singen und Stille. Sein Interesse gilt der “Transformation durch Klang”.

Datum:
Saturday, 28. September 2024

Zeit:
20.00 pm - 22.00 pm

Veranstaltungsort:
Kleiner Saal der Elbphilharmonie
Platz der Deutschen Einheit 4
20457 Hamburg

Link zur Veranstaltung