Vom Klang zur Stille – Musik und Spiritualität

“Sei der Du bist und bringe dies klingend in den Ausdruck. Musik als Weg zur Quelle in uns”.

In diesem Seminar erforschen wir gemeinsam die Wirkung von harmonischen Klängen auf unseren Körper und unsere Psyche. Singend oder spielend improvisieren wir und lernen dabei unserer Intuition zu folgen. Dies geschieht im Wechsel mit Meditation in Stille.

Der Kurs ist offen für alle spirituell interessierten, die die Verbindung von Klang und Stille suchen; für Freunde/innen schöner, heilender Klänge. In vollkommenem Einklang mit dem was ist, mit uns selbst und anderen, kann Heilung geschehen. Musik hilft uns dabei auf wunderbare Weise.

Es handelt sich nicht um einen reinen Improvisationskurs, auch wenn wir musikalische Kriterien besprechen werden. Intuitive Musik als Tor zur Mystik. Spirituelle Unterweisungen runden den Kurs ab.

Für SängerInnen und Instrumentalisten, auch Laien selbstverständlich. Gerne eigene Instrumente mitbringen, aber nur wenn sie auch einigermaßen beherrscht werden.

Markus Stockhausen

Kursleiter:
Markus Stockhausen
geboren 1957, studierte Trompete und Klavier, internationaler Solist, komponierte für namhafte Orchester. Sein Interesse gilt der Transformation durch Klang. “In meinen Kursen versuche ich anderen zu helfen, die Quelle in sich wiederzuentdecken und ein Gefühl für die eigene Intuition zu entwickeln, das eigene Potenzial zu erkennen.”

Datum:
Montag, 6. Juli 2020 -
Freitag, 10. Juli 2020

Zeit:
Mo., 18.00 - Fr., 13.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Benediktushof
Klosterstraße
97292 Holzkirchen/Unterfranken

Kursgebühr:
300 € pro Person zzgl. Kosten für Unterk./Verpfl.

Nähere Informationen & Buchung:
Zum Seminar