Karen

für zwei Melodieinstrumente (2002)

Dieses kleine Stück spielten Tara Bouman und Markus Stockhausen oft zu Beginn ihrer Konzerte mit MOVING SOUNDS in Kirchen, wobei sie vom Eingang rechts und links des Publikums spielend nach vorne gingen und dann nah beieinander das Ende spielten.
KAREN ist geschrieben für eine damals kranke Frau, und sollte ihr Linderung und Freude verschaffen, eine Heil-Melodie sozusagen. Das positive Echo auf diese Musik ließ sie uns immer wieder aufführen. Sie kann von allen möglichen Melodieinstrumenten, auch transponiert aufgeführt werden. Bei jeder Wiederholung der Melodie werden die Stimmen getauscht.
Viel Freude dabei, und über eine Rückmeldung freuen wir uns.

Karen

Besetzung:
2 beliebige Melodieinstrumente

Aktivraum Musikverlag, Köln 2006
ISMN: M-700233-18-1

Noten

Sie können die Noten frei downloaden.
Karen Noten




Seminare