2. Konzert des FORUM INTUITIVE MUSIK

Das FIM lädt ein zum 2. Konzert am 27. April 2024 um 19.30 Uhr.
Teilnehmer des FIM werden unter der Leitung von Markus Stockhausen ein Konzert mit intuitiver Musik spielen.

Ein ruhiger, offener Geist, in Frieden sein mit sich und der Umgebung.
Aus der Stille Töne entstehen lassen.
Horchen, lauschen, nach innen, und auf alles, was um uns ist.
Töne im Einklang mit Allem spielen. Im Jetzt.
ES atmet, ES hört, ES denkt, ES spielt.-
Intuitive Musik als Ausdruck eines neuen Bewusstseins.
Losgelöst von inneren Vorstellungen, ohne den Auftrag einer vorgegebenen Komposition oder durch festgelegte Notation, entsteht die Möglichkeit einen musikalischen Prozess entstehen zu lassen, welcher sich aus dem Moment heraus ständig erneuert.
Markus Stockhausen

Mehr Informationen über Inhalte der Seminare mit Intuitiver Musik hier

Foto vom 1. Konzert “Forum Intuitive Musik” am 6.3.2023

FIM Wuppertal 6.3.2023

Markus Stockhausen

Leitung:
Markus Stockhausen, geboren 1957, Trompeter und Komponist, ist bekannt als vielseitiger Grenzgänger. 25 Jahre lang konzertierte er mit seinem Vater, dem Komponisten Karlheinz Stockhausen, der viele Werke für ihn schrieb. Als Trompeter konzertiert er international und komponierte u.a. für die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, die London Sinfonietta, das Metropole Orkest, u.v.a. 2005 wurde er ausgezeichnet mit dem WDR-Jazzpreis als bester Improvisator, 2017 mit dem ITG Jazz Award und der Silbernen Stimmgabel, 2018 erhielt er den Echo Jazz Preis. Er gibt auch Kurse zum Thema zum Thema “Singen und Stille“. Sein Interesse gilt der “Transformation durch Klang”.

Datum:
Saturday, 27. April 2024

Zeit:
19.30 pm - 21.30 pm

Veranstaltungsort:
Bernd-Mischke-Saal, 4. Stock der Bergischen Musikschule
Hofaue 51
42103 Wuppertal

Eintritt frei – um eine großzügige Spende wird gebeten




Concerts