langetönefürdenfrieden in Freiburg

- ein großer Klang geht um die Welt -

Initiator und Leiter: Markus Stockhausen

Frieden ist gerade heute wichtiger denn je. Musik hat die Kraft alle Grenzen zu überwinden und Gemeinschaft zu fördern.
Etwa 20 erfahrene Bläser, Streicher und SängerInnen musizieren gemeinsam auf besondere Weise. Die Empfindung aller Musiker beim Spielen sollte sein: Ein großer Klang geht um die Welt und sendet eine Schwingung von Frieden und Freiheit aus. Innerlich werden sich die Musiker vorbereiten um tatsächlich möglichst in innerem Frieden zu spielen. Das Publikum wird eingeladen sich ebenfalls einzustimmen. Äusserer Friede kann nur das Ergebnis eines inneren Friedens sein. Frieden ist möglich.

Die musikalische Form: A-B-A

A = alle spielen /singen sehr lange Töne mit Pausen dazwischen

B = freie improvisationen – Pausen lassen
stilistisch frei, am besten nicht einzuordnen
Raum für Soli, Duette etc.

A = wieder wie A zuvor, schöner Ausklang
das Publikum kann am Ende mittönen

danach ein Moment STILLE

- ev. kann der Ablauf auch noch freier, intuitiver gestaltet werden -

Dauer: variabel 60-90 Minuten

Eintritt frei. Um Spenden zur Finanzierung des Projektes wird am Abend gebeten.

Auch hier kann gespendet werden – danke! Spenden/donate

Die MusikerInnen sollten genügend Erfahrung haben, sich mit verschiedenen Tonleitern auskennen, Improvisationserfahrung ist nötig. Etwa 20 MusikerInnen können teilnehmen. Vorbereitungsworkshop am 21. Mai von 16.30 – 18 Uhr kostenlos, Teilnahme erforderlich. Ev. findet auch ein Tagesseminar mit intuitiver Musik am 20. Mai statt. Weitere Infos kommen.

Anmeldung zur Teilnahme bei Bernhard Kern, Tel 0761-7074441, bernhard_kern@gmx.net

Link zum Projekt

markus stockhausen

Datum:
Sonntag, 21. Mai 2023

Zeit:
19.30 - 21.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Christuskirche
Maienstraße
79102 Freiburg



Weitere Konzerte mit „langetönefürdenfrieden“