Harmonisierung

Eine meditative, musikalisch-spirituelle online-Begegnung mit Markus Stockhausen, zum Mittönen daheim.

Ich möchte viele Menschen erreichen und dazu beitragen, dass wir gemeinsam ein positives, harmonisches Kraftfeld aufbauen. So können wir dazu beitragen die Krisen zu überwinden, Spaltung und Ängste auch in uns auflösen und wirklich inneren Frieden finden.

Ich spreche, spiele Klavier, singe, und ihr könnt zuhause mittönen / mitsingen, tanzen, whatever … und es gibt gemeinsame stille Meditationen. Auch ist im Anschluss Raum für einen persönlichen Austausch. Nur für spirituell Interessierte.

Herzlich willkommen!

Wenn einer aus der Seele singt,
heilt er zugleich seine innere Welt.
Wenn alle aus der Seele singen und eins sind in der Musik,
heilen sie zugleich auch die
äussere Welt.“
Yehudi Menuhin

… Während ich musizierte, kam ich schließlich in Berührung mit der Musik der Sphären. Da wurde jede Seele für mich zu einer Note, und das ganze Leben wurde Musik. Hierdurch inspiriert, sprach ich zu den Menschen, und jene, die sich durch meine Worte angezogen fühlten, lauschten ihnen anstatt meinen Liedern. Jetzt stimme ich Seelen anstatt Instrumente, anstatt Noten bringe ich Menschen in Harmonie. Man muss in sich selbst und mit anderen harmonisch werden.“
Hazrat Inayat Khan

Stille ist nicht die Abwesenheit von Geräuschen, Stille ist unsere achtsame Präsenz im Hier und Jetzt.
Unser Sein als tiefstes Selbst, das uns mit der Welt verbindet – aus diesem Zustand entsteht Musik!
Als ein Augenblick der Gnade, als Spende eines Klangsakraments, mit stark transformierender Wirkung.
Klang schließt den unermesslichen Speicher der Stille auf, den wir in uns tragen.“
Jean-Paul Dessy, belgischer Cellist, Komponist und Dirigent

Singen und Stille Heilsame Klänge

„Wir sind Geistwesen und machen eine irdisch-menschliche Erfahrung. Alles geschieht innerhalb der Göttlichen Ordnung, der Totalität des Seins, der absoluten Weisheit und Liebe. Die Freiheit ist das höchste Prinzip. Wir wählen in jedem Moment, welche Schwingungen wir durch unsere Hinwendung verstärken und aussenden. Das ist es: welche Kräfte stärken wir durch unsere Aufmerksamkeit? Wir sind mitten im Theater, sind aber gleichzeitig die Autoren, Schauspieler und Zuschauer.“
Markus

Markus Stockhausen
Markus Stockhausen, geboren 1957, Trompeter und Komponist, ist bekannt als vielseitiger Grenzgänger. 25 Jahre lang konzertierte er mit seinem Vater, dem Komponisten Karlheinz Stockhausen, der viele Werke für ihn schrieb. Als Trompeter konzertiert er international und komponierte u.a. für die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, die London Sinfonietta, das Metropole Orkest, u.v.a. 2005 wurde er ausgezeichnet mit dem WDR-Jazzpreis als bester Improvisator, 2017 im dem ITG Jazz Award und der Silbernen Stimmgabel, 2018 erhielt er den Echo Jazz Preis, 2021 den Deutschen Jazzpreis. Er gibt viele Kurse zum Thema zum Thema „Singen und Stille“ und für Intuitive Musik. Sein Interesse gilt der “Transformation durch Klang”.

Datum:
Saturday, 28. May 2022

Zeit:
19.00 pm - 21.30 pm
Einloggen ab 18.45 Uhr

Veranstaltungsort:
online Seminar

Teilnahme kostenlos
Spenden willkommen – siehe Einladungsschreiben das bei Anmeldung folgt

Bitte schreibt mir an music und ich werde Euch den Zugangslink senden. Ihr könnt diese Informationen gerne auch an andere Interessierte weitergeben, die Euch persönlich bekannt sind, aber bitte nicht den Link, den ihr erhaltet. Bitte pünktlich einloggen ab 18.45 Uhr.




Concerts