Intuitive Music and More

Meisterkurs von Markus Stockhausen für fortgeschrittene Laien, Studenten, Profis.

Vorraussetzung: die Beherrschung des eigenen Instrumentes bzw. der Stimme.

„Losgelöst von inneren Vorstellungen, ohne den Auftrag einer vorgegebenen Komposition oder durch festgelegte Notation, entsteht die Möglichkeit einen musikalischen Prozess entstehen zu lassen, welcher sich aus dem Moment heraus ständig erneuert.“

Das Ziel dieses Seminars ist, kreative Musiker und Musikerinnen mit improvisierter und vor allem intuitiver Musik vertraut zu machen. Es geht hierbei um einen ganzheitlichen Ansatz, der keinen üblichen Normen bestimmter Stilistiken unterliegt. Diese geistigen und schöpferischen Impulse zu geben und anzuregen, erscheint gerade in unserer heutigen, globalisierten Welt von enormer Wichtigkeit zu sein und zu werden. Kreativität, Phantasie, Spontanität und die Erarbeitung eines Prozesses bewusster Wahrnehmung und Ästhetik stehen im Vordergrund. Die Grundlage dazu bilden verschiedene Techniken der Improvisation.

Das eigene Instrument (die Stimme) sollte beherrscht werden. Solcherart richtet sich der Kurs an fortgeschrittene Laien, vor allem an Musikstudent*innen und Profis aller Disziplinen, Musikpädagog*innen, Instrumentalist*innen sowohl aus dem Klassik wie Jazzbereich, die den intuitiven Ansatz kennenlernen und/oder vertiefen wollen. Wichtig ist die Schulung des Gehörs, denn vom Hören hängt alles ab. Sequenzen der Stille führen zur besseren inneren Wahrnehmung und Intuition. Zur Vorbereitung bitte die grundlegenden Skalen üben in allen Tonarten. Siehe Download auf der u.a. Webseite

„Ein ruhiger, offener Geist, in Frieden sein mit sich und der Umgebung.
Aus der Stille Töne entstehen lassen.
Horchen, lauschen, nach innen, und auf alles, was um mich ist.
Töne im Einklang mit allem suchen, finden, spielen.
Im Jetzt.
Die Sprache, derer ich mich bediene, ist sekundär. Am besten ist die Sprache offen, keinem bestimmten Stil zugeordnet.
ES hört, ES atmet, ES denkt, ES spielt.
Ich bin Instrument.“

Zur Intuitiven Musik

„Wir leben in einer neuen Zeit, und demnach versuchen wir auch eine Musik zu machen, die der heutigen Zeit, so wie wir sie erleben, entspricht. Es geht nicht mehr um ein höher, schneller weiter, um eine bestimmte Stilrichtung oder eine bestimmte Botschaft. Es geht um eine Authenzität, um eine wahrhaftige Klangäusserung, um eine Offenheit und Bereitschaft, eine Sensibilität, ein Musizieren mit ganz empfänglichen Antennen für Inspiration im Jetzt und eine umfassende Wahrnehmung. Das verlangt ein fortwährendes Üben des Musikers.“ (MS, 2012)

Videos:

WILD LIFE 2018
OUT OF THE BLUE 2017
RITUAL 2015
INSIDE OUT 2014
INTUITIVE MUSIC AND MORE in der Bundeskunsthalle Bonn, Concert, 2012
INTUITIVE MUSIC AND MORE in der Bundeskunsthalle Bonn, Workshop, 2012
POSSIBLE WOLRDS (1) with dance, 2004
POSSIBLE WOLRDS (2) with dance, 2004

Mehr über intuitive Musik erfahren Sie hier .

Markus Stockhausen

Seminarleitung:
Markus Stockhausen, geboren 1957, Trompeter und Komponist, ist bekannt als vielseitiger Grenzgänger. 25 Jahre lang konzertierte er mit seinem Vater, dem Komponisten Karlheinz Stockhausen, der viele Werke für ihn schrieb. Als Trompeter konzertiert er international und komponierte u.a. für die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, die London Sinfonietta, das Metropole Orkest, u.v.a. 2005 wurde er ausgezeichnet mit dem WDR-Jazzpreis als bester Improvisator, 2017 mit dem ITG Jazz Award und der Silbernen Stimmgabel, 2018 erhielt er den Echo Jazz Preis. Er gibt auch Kurse zum Thema zum Thema Singen und Stille. Sein Interesse gilt der “Transformation durch Klang”.

Datum:
Mittwoch, 18. August 2021 -
Montag, 23. August 2021

Zeit:
Mi., 17.00 - Mo., 14.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Villa Flangini
Via Foresto Di Pagnano 4
31011 Asolo, Italy

Abschlusskonzert am 22.8.21 im Rats-Saal der Stadt Asolo

Anmeldung per Email:
music-in-resonance@posteo.de

Information und Bilder der Räumlichkeiten:
https://www.villaflangini.it/galleria

Die historische Kleinstadt Asolo ist in 5-10 Min fußläufig zu erreichen.



Weitere Seminare mit Intuitive Music and More: