Markus Stockhausen zu Gast beim 1. Kölner Percussion Festival am 14.11.20

Konzerte und Percussion-Workshops mit internationalen Meistern finden statt vom 13. – 15. November

Behnam Samani, der in Köln lebende renommierte iranische Perkussionist mit internationalen Bühnen,- und Workshoperfahrung, hat dieses Festival ins Leben gerufen. Workshops und Konzerte an 3 Tagen werden die vielen verschiedenen Facetten der internationalen Perkussion-Kunst wie auch vielseitige Persönlichkeiten der Perkussionisten präsentieren. Dabei spielen Tradition und Gegenwart eine wichtige Rolle, die sich in den vielen Konzerten wiederspiegeln.
Das Kölner Percussion-Festival ist ein facettenreicher Beitrag zur mehr Verständigung und Frieden in einer bunten Gesellschaft!

Mitwirkende:

Behnam Samani Iran/ Tombak & Daf
Kousic Sen Indien / Tabla
Andrea Piccioni Italien / Tamburello
Hakim Ludin Afghanistan / Rahmentrommel & Cajon
Shadi Al-Housh Syrien / Darabuka & Riq
Markus Stockhausen Köln / Trompete
Javid Afsari Rad & Ensemble Norwegen-Iran
Rostam Mirlashari & Pedram Shahlai Iran/ Violine & Gesang
Siamak Jahangiri Iran/ Ney
Rouzbeh Motia Iran / Santoor
Harpret Bansal Indien-Norwegen / Violine
(Änderungen vorbehalten)

Markus Stockhausen
geb. 1957, studierte Trompete und Klavier, internationaler Solist, komponierte für namhafte Orchester. Sein Interesse gilt der Transformation durch Klang. “In meinen Kursen versuche ich anderen zu helfen, die Quelle in sich wiederzuentdecken und ein Gefühl für die eigene Intuition zu entwickeln, das eigene Potenzial zu erkennen.”

Datum:
Saturday, 14. November 2020

Zeit:
20.00 pm - 22.30 pm

Veranstaltungsort:
Lutherkirche
Martin-Luther-Platz 4
50677 Köln

Link zum Festival