Vom Klang zur Stille – ein musikalischer Workshop

Tagesseminar

Kreative Improvisationen mit Stimme, Instrumenten und Bewegung wechseln sich ab mit stiller Meditation.
Sie lernen, Ihrer Intuition zu folgen sowie sich achtsam in die Gruppe einzubringen. Ihr Hören, Ihre Wahrnehmung und Ihr bewusstes Musizieren wird gefördert. Sie erleben, wie beim Singen das Denken zur Ruhe kommt, wie Hören, Spüren, Singen und Schwingen in den Vordergrund treten und Sie sich dabei entspannen. Es geht darum, die Quelle der eigenen Kraft zu finden.

„Sei, wer Du bist, und bringe dies klingend zum Ausdruck« könnte das Motto lauten.“

ZIELGRUPPE

Offen für alle Stimmbegeisterten mit und ohne Vorkenntnisse und für Instrumentalist:innen, die die Verbindung von Klang, Stille und Spiritualität interessiert; für Freunde schöner Klänge, die auch die heilende Kraft der Musik suchen.

HINWEIS

Mitgebrachte Instrumente sollten möglichst auch beherrscht werden.

Alanus Werkhaus in Alfter, Foto: Britta Schüßling

In diesem Workshop erfahren Sie, wie das Denken zur Ruhe kommt, Hören, Spüren, Singen und Schwingen in den Vordergrund treten und Sie sich entspannen können. Gemeinsames Singen wechselt sich ab mit Phasen der Stille, in denen Sie Tönen nachspüren. Einfache Meditationsübungen helfen Ihnen, den Weg in Ihr Inneres zu finden.

Für alle Stimmbegeisterten mit und ohne Vorkenntnisse, die Lust am Singen und Experimentieren haben und sich auf Neues einlassen möchten. Es werden keine Lieder oder Mantren gesungen, sondern es geht um ein freies Tönen aus dem Innern.

Mehr Informationen zu diesen Seminaren finden Sie hier: Singen und Stille

Alanus Werkhaus in Alfter, Foto: Britta Schüßling

Kursleiter:
Markus Stockhausen

Datum:
Sonntag, 15. Januar 2023

Zeit:
10.30 - 17.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Alanus Werkhaus
Johannishof
53347 Alfter / Bonn

Kursgebühr:
130 €
Frühbucherpreis bis 17.12.2022:
120 Euro

Nähere Informationen & Buchung:
Alanus Werkhaus

Seminare Singen und Stille