Internationale Akademie “Intuitive Music and More”

Ziel der Akademie ist es, vor allem junge Musiker aller Stilrichtungen auszubilden im intuitiven Spiel und ihnen einen Weg zum professionellen Musizieren mit Intuitiver Musik aufzuzeigen.

Aber auch ältere Musiker und Profis sind genauso willkommen. Voraussetzung ist immer eine solide Beherrschung des eigenen Instrumentes oder der eigenen Stimme. Improvisationserfahrungen sind natürlich sehr willkommen, aber keine Bedingung. Ein wichtiger Aspekt der internationalen Kurse sind auch die entstehenden Kontakte der Musiker untereinander, sowie das Kennenlernen und Respektieren verschiedener Spielweisen.

Die Akademie findet an verschiedenen Orten statt, auch in verschiedenen Ländern, bis jetzt immer unter der Leitung von Markus Stockhausen.

Kurse fanden statt in: Bonn Bundeskunsthalle (2009 – 2014), Alanus Werkhaus Alfter (1990/91, 2014, 2015), Bogliasco (2007-2009), Vianino (2009/10), Konservatorium Venedig (2009), Dresden (Palucca Schule 2007/08/10), Konservatorium Monopoli (Italien, 2007), Sassari (2009), Akademie Sandkrughof in Schnakenbek (2008), Festival Cervantino in Guanajato, Mexico (2008), beim Chosen Vale International Trumpet Seminar (2007-08), Konservatorium Las Palmas, Gran Canaria (2008), Naxos (2012), Paros 2013/2014), Graz (2014), San Quirico s’Orcia (Italien, 2015) u.a.

Intuitive Music and More & Intuitive Music Orchestra

Termine:

Leitung:
Markus Stockhausen

Booking:
Wenn Sie ein Seminar im Sinne dieser offenen Akademie mit Markus Stockhausen veranstalten möchten, treten Sie bitte mit ihm direkt in Kontakt .

Teilnahme:
Wenn Sie ein angekündigtes Seminar besuchen wollen, kontaktieren Sie bitte den jeweiligen Veranstalter.




Konzerte