Vorbereitung & Inhalte

Wie kann ich mich auf einen Kurs „Intuitive Music and More“ vorbereiten?

Intuitive Music and More

Hörübungen und praktische Übungen

  • Vorspielen – Nachspielen (gut zu zweit)
  • Intervalle, dann auch Akkorde hören und erkennen
  • Skalen erkennen
  • alle Skalen üben (siehe Tonleiter-Schema)
  • Skalen üben mit Metronom, in Vierteln, Achteln, Triolen, Sechzehntel, Sechstolen, usw.
  • Improvisationsübungen auf einer Skala mit 5, dann 7 Tönen, schließlich im ganzen Tonumfang
  • atonale Improvisationsübungen (alle 12 Töne sind gleichberechtigt)
  • Improvisationen mit Geräuschen, Klängen,
  • Improvisationen mit Assoziationen, Farben usw.

Inhalte des Kurses

Hörübungen, Skalenübungen, Improvisationsübungen Solo, im Duo, Trio, in größeren Gruppen, in verschiedenen Stilrichtungen, mit verschiedenen Rhythmen, formalen Strukturen; polyphones Spiel, Raumklänge, wanderndes Improvisieren, usw.; Vorbereitung auf ein Abschlusskonzert.

Mein Ziel ist eine Integrale Musik, die vor allem durch ihre Kraft und Schönheit unser seelisches Empfinden berühren kann, die unsere Phantasie beflügelt und uns und jene, die daran teilhaben, erhebt.
Erforderlich dafür sind Erfahrung und Vorkenntnisse, die durchaus geübt werden können. Das Erlernen und Erkennen von Intervallen, Skalen, Harmonien und Rhythmen als Grundlage der Improvisation, die Schulung des Hörens, der Ästhetik und das Wissen um verschiedene Formabläufe usw., gehören alle zu den Grundkenntnissen, die ich in meinen Kursen vermitteln will.
Darüber hinaus werden Wahrnehmungsfähigkeit und Achtsamkeit im Umgang mit Tönen und Klängen geschult, sowie in der Zeit der Seminare nach Möglichkeit auch Yogaübungen, sowie Konzentrations- und Meditationsübungen angeboten. Im Beschreiten dieses ganzheitlichen Weges des Musizierens, sollen alle Fähigkeiten des schöpferischen Menschen gefordert und gefördert werden.

Download

Skalen zum Üben




Seminare