POSSIBLE WORLDS bei der Digitale Düsseldorf – Festival für digitale Kunst und Musik

Intuitive Musik im Jetzt, Real Time Composing, akustische Instrumente und elektronische Klänge die direkt aus den akustischen Signalen abgeleitet werden, quadrophonische Klangprojektion, dazu eine interaktive visuelle Video-Animation in Echtzeit, Realisation von Simon Stockhausen.

Markus Stockhausen I Trompete, Flügelhorn, Elektronik
Simon Stockhausen I Synthesizer, Saxofon, Elektronik
Christian Thomé I Schlagzeug, Perkussion, Elektronik

Gemeinsame CDs von Markus und Simon Stockhausen:

Aparis (ECM 1990)
Köln Musik Fantasy (KM 1991)
Despite the fire fighter’s efforts (ECM 1993)
The Sons of Light, mit Hanna Schygulla (AGAV 1993)
Sieben Psalmen (EMI classics 1994)
Clown (EMI classics 1995)
Sol Mestizo, mit Enrique Diaz (ACT 1996)
Possible Worlds (CMP 1995)
Jubilée (EMI classics, 1996)
nonDuality (Aktivraum 2005)

Datum:
Sonntag, 10. November 2019

Zeit:
20.00 - 22.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Voss TV Ateliers GmbH
Königsbergerstrasse 1
40231 Düsseldorf




Konzerte