MOVING SOUNDS für Menschenrechte – S.O.S. = Save Our Souls

Eine Solidaritätsveranstaltung mit vielen Künstlern zum Thema Menschenrechte in der Kölner Philharmonie. Gemeinsam gegen den Untergang der Menschlichkeit. Für die Seenotrettung im Mittelmeer. Webseite

Tara Bouman Klarinette, Bassklarinette
Markus Stockhausen Trompete, Flügelhorn

Die Klarinettenvirtuosin Tara Bouman (Klarinette, Bassklarinette) und der Ausnahmetrompeter und musikalische Grenzgänger Markus Stockhausen (Trompete, Piccolo-Trompete, Flügelhorn) spielen seit dem Jahr 2002 als Duo MOVING SOUNDS zusammen. Das Repertoire umfasst Kompositionen beider Künstler, sowie Improvisationen und vor allem Intuitive Musik. Ihr Programm entscheiden sie oft spontan, entsprechend der Schwingung des Raumes und der Situation.

MOVING SOUNDS spielte zahlreiche Konzerte in Italien, Schweiz, England, Norwegen, Holland, Frankreich,  Spanien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Israel, Russland, USA, Chile und vor allem in Deutschland.

zum Video Ritual

zur CD Ritual

“Wir leben in einer neuen Zeit, und demnach versuchen wir auch eine Musik zu machen, die der heutigen Zeit, so wie wir sie erleben, entspricht. Es geht nicht mehr um ein höher, schneller weiter, um eine bestimmte Stilrichtung oder eine bestimmte Botschaft. Es geht um eine Authenzität, um eine wahrhaftige Klangäusserung, um eine Offenheit und Bereitschaft, eine Sensibilität, ein Musizieren mit ganz empfänglichen Antennen für Inspiration und eine umfassende Wahrnehmung. Das verlangt ein fortwährendes Üben des Musikers.” (MS)

Mehr Infos zu Moving Sounds

Datum:
Thursday, 03. October 2019

Zeit:
20.00 pm - 22.00 pm

Veranstaltungsort:
Philharmonie
Bischofsgartenstraße 1
50667 Köln

Kontakt zum Veranstalter:
Lutherkirche Südstadt/ Hans Mörtter

Organisation & Presse:
Claudine Engeser
claudine.engeser@factsfiction.de
+49 221 95 15 30 18

Organisation:
Ulrike Schwinn-Zeimetz
ulrike.schwinn@factsfiction.de
+49 221 95 15 30 53




Concerts