Moving Sounds spielt beim Symposium “BIOLOGISCHE WIRKUNGEN DES MOBILFUNKS” in Mainz

Tara Bouman Klarinette, Bassklarinette
Markus Stockhausen Trompete, Flügelhorn

Im Rahmen des internationalen Symposiums BIOLOGISCHE WIRKUNGEN DES MOBILFUNKS vom 4.-6. Oktober 2019 ist MOVING SOUNDS eingeladen zu einem Konzert. Markus Stockhausen hat sich seit Januar 2019 intensiv für die Aufklärung über die Gefahren des neuen Mobilfunks, insbesondere 5G eingesetzt. Hier wie dort geht es um Schwingungen, die uns berühren und transformieren. Siehe auch hier

Die Klarinettenvirtuosin Tara Bouman (Klarinette, Bassklarinette) und der Ausnahmetrompeter und musikalische Grenzgänger Markus Stockhausen (Trompete, Piccolo-Trompete, Flügelhorn) spielen seit dem Jahr 2002 als Duo MOVING SOUNDS zusammen. Das Repertoire umfasst Kompositionen beider Künstler, sowie Improvisationen und vor allem Intuitive Musik. Ihr Programm entscheiden sie oft spontan, entsprechend der Schwingung des Raumes und seiner Akustik. Dabei nehmen sie ihr Publikum mit auf ihre musikalische Entdeckungsreise. Die einzelnen Stücke werden während des Konzertes angesagt.

Das breite Spektrum von MOVING SOUNDS in der Klanggestaltung, die von tiefgründigen Linien über heiteres Schwirren bis zu hervorbrechender Exaltiertheit reicht, wird sowohl von der Fachwelt als auch von der Hörerschaft geschätzt. Musikliebhaber verschiedenster Stilrichtungen genießen die Auftritte und lassen sich mitnehmen in neue Klangwelten.

MOVING SOUNDS spielte zahlreiche Konzerte in Italien, Schweiz, England, Norwegen, Holland, Frankreich,  Spanien, Rumänien, Bulgarien, Ungarn, Israel, Russland, USA, Chile und vor allem in Deutschland. Mit Vorliebe spielen die beiden Künstler an akustisch besonderen Orten, wie Kirchen, Museen o.ä., wo sich der aussergewöhnliche Klang der beiden Bläser am schönsten entfalten kann.

RITUAL heisst die neue CD mit intuitiver Musik, die vor kurzem veröffentlicht wurde. Darin schreiben die Musiker:

zwei Menschen – ein Raum
den Moment im Klang hörbar machen – unser Ritual
no words – just music

zum Video Ritual

zur CD Ritual

“Wir leben in einer neuen Zeit, und demnach versuchen wir auch eine Musik zu machen, die der heutigen Zeit, so wie wir sie erleben, entspricht. Es geht nicht mehr um ein höher, schneller weiter, um eine bestimmte Stilrichtung oder eine bestimmte Botschaft. Es geht um eine Authenzität, um eine wahrhaftige Klangäusserung, um eine Offenheit und Bereitschaft, eine Sensibilität, ein Musizieren mit ganz empfänglichen Antennen für Inspiration und eine umfassende Wahrnehmung. Das verlangt ein fortwährendes Üben des Musikers.” (MS)

Mehr Infos zu Moving Sounds

Datum:
Samstag, 5. Oktober 2019

Zeit:
19.00 - 20.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kurfürstliches Schloss
Peter-Altmeier-Allee 9
55116 Mainz

Link zur Veranstaltung hier




Konzerte