Your viewport: Dates Concerts 2019-08-07

„EX TEMPORE“ – Konzert im Rahmen der Sommerakademie Alfter

Markus Stockhausen tritt zusammen mit Schülern und Gästen auf. Intuitive Musik aus der Kreativ-Werkstatt des Klangs.

Die Musiker*innen haben eine neue Art gemeinsam zu spielen kennengelernt. Musik, die im Jetzt entsteht, jenseits musikalischer Grenzen, auf einer anderen Ebene der Kommunikation, auf einer intuitiven.

Im Gegensatz zu jeder Art von komponierter oder auch improvisierter Musik, die stets nach bestimmten Gesetzmäßigkeiten funktioniert, geht es bei der intuitiven Musik darum, sich selbst in eine „lauschende“ Grundhaltung zu begeben, um im Moment des Spielens empfänglich zu sein und das auszudrücken, was im Moment ausgedrückt werden will. So wird auch der Zuhörer im wahrsten Sinne des Wortes un-erhörten Klängen lauschen.
„Für mich ist es die herausforderndste Art Musik zu machen, aber auch die natürlichste und erfüllendste“, so Markus Stockhausen. „Bei vielen Konzerten erlebe ich, dass das Publikum begeistert dabei ist, weil es irgendwie spürt: Da geschieht ein kreativer Prozess, und der Zuhörer erlebt sich als Teil davon, auch wenn er jetzt nicht selber mitspielt.“

Mit dem Begriff „Intuitive Musik“ greift Stockhausen eine Idee seines Vaters Karlheinz Stockhausen auf, der diesen in den sechziger Jahren im Westen neu etablierte und prägte, aber auch auf seine ganz persönliche Ästhetik zuschnitt. Markus Stockhausen hingegen machte es sich seither zur Aufgabe, diese Art des Musizierens weiter zu entwickeln und nicht stilistisch einzuschränken. „Ich sehe an den Hochschulen, bei jungen Musikern und anderen, die zu mir in die Kurse kommen, dass sie hungrig sind nach dieser Möglichkeit, selbst kreativ zu werden, sich besser auf ihrem Instrument auszukennen und sich zu lösen von der klassischen Sprache, von der Notation, von dem normalen, studierten, gelernten Spiel, und Selbstvertrauen zu haben in die eigenen Töne. So wie ich es auffasse, ist es auch ein geistiger Schulungsweg, intuitive Musik zu machen. Es verlangt eine neue Art des Hörens.“

Datum:
Wednesday, 07. August 2019

Zeit:
19.00 pm - 21.00 pm

Veranstaltungsort:
Alanus Hochschule Campus 1
Glashaus oder Innenhof
Johannishof
53347 Alfter / Bonn

Link zur Sommerakademie

Eintritt frei – Spende erbeten




Concerts