Stockhausen-Snétberger: Duo “Landscapes” in Berlin beim Kongress des BDY

Kongeniale Klangwelten zweier international renommierter Solisten.
Stockhausen und Snétberger zu Gast beim 50-jährigen Jubiläumskongress des Berufsverband der Yogalehrenden in Deutschland e.V.

Landscapes

Markus Stockhausen und Ferenc Snétberger suchen für ihre ungewöhnliche Duoformation Wege zwischen Komposition und Improvisation mit einer natürlichen Virtuosität, die nie zum Selbstzweck erhoben wird. Ihr Stil mäandert zwischen meditativen Klangsphären, intimen Zwiegesprächen und kraftvoll pulsierenden Ausbrüchen. Anklänge an Jazz, Flamenco und lateinamerikanische Rhythmen werden als flüchtige Zitate mit überraschenden Wendungen und abrupten Richtungswechseln umgedeutet und weiterentwickelt. Fragile Melancholie steigern sie bisweilen fast ins Orchestrale und aus wenigen Tönen skizzieren sie schemenhafte Klanggespinste.

Datum:
Samstag, 24. Juni 2017

Zeit:
20.00 - 21.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Langenbeck-Virchow-Haus
Luisenstraße 58/59
10117 Berlin

Link zur Veranstaltung:
www.bdy-kongress-2017.de
Link zur Veranstaltung:

Künstler:
Markus Stockhausen – Trompete, Flügelhorn
Ferenc Snétberger – akustische Gitarre

Eintritt: 10,00 €



Weitere Termine von Landscapes


Konzerte