Klangmeditation zum Mitsingen

Ein Konzert zum Lauschen von harmonischen Klängen und der Freude im großen Gesang frei mitzutönen, mit Raum für Stille.

Markus Stockhausen wird Flügelhorn solo spielen und am Klavier begleitend zum Mitsingen / Mittönen einladen. Es werden keine Lieder gesungen, sondern es geht um ein harmonisches, klingendes Miteinander. 
Das Erlebnis: jeder von uns ist ein Ton in einer kosmischen Symphonie. Momente der Stille laden zum Nachklang und zur Meditation ein. Klang schwingt fort in der Stille, innere Stille wird während der Musik erlebt. Wir spüren unser seelisches Wesen stärker und unsere Kreativität wird geweckt. Und es macht einfach Freude im großen Klang mitzusingen…. 

Markus Stockhausen lebt in der Nähe von Köln als freischaffender Musiker. Als Trompeter gibt international Konzerte mit vorwiegend eigener Musik, sein neues Album „Alba“ mit dem Jazzpianisten Florian Weber ist soeben bei ECM erschienen. Er komponierte u.a. für das Metropol Orchestra, die Hamburger Symphoniker, die 12 Cellisten der Berliner Philharmoniker, und viele andere namhafte Ensembles. Jährlich gibt er verschiedene Kurse zum Thema Intuitive Music and More, Singen und Stille und Heilsame Klänge. Sein besonderes Interesse gilt der Transformation durch Klang. Über 80 CD-Veröffentlichungen dokumentieren das Schaffen von Markus Stockhausen. 2005 wurde er mit dem WDR-Jazzpreis als bester Improvisator ausgezeichnet.

Markus Stockhausen

Datum:
Freitag, 3. März 2017

Zeit:
19.30 - 21.30 Uhr

Veranstaltungsort:
Kloster Bentlage
Bentlager Weg 130
48432 Rheine

Veranstalter:
Kloster Bentlage GmbH

Eintritt:
20 €, ermäßigt 15 €

Kartenvorverkauf:
Kloster Bentlage, Stadtbibliothek, Stadthalle

Information:
Tel: 05971 918 400

Kloster Bentlage